Hans Walser, [20170714]

Schčlerinnen-Fraktal

1    Worum geht es?

Auswirkungen der Funktion Suchen und Ersetzen.

2    Schčler und Schčlerinnen

Lehrer LŐmpel ersetzt in einem Text das Wort ŃSchčlerĎ mit Hilfe der Funktion Suchen und Ersetzen durch die Worte ŃSchčler und SchčlerinnenĎ.

Dann iteriert er.

2.1      Minimalbeispiel

2.1.1    Start. Generation null

Schčler

 

2.1.2    Generation eins

Schčler und Schčlerinnen

 

2.1.3    Generation zwei

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen

 

2.1.4    Generation drei

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen

 

2.1.5    Generation vier

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen

 

2.1.6    Generation fčnf

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen

 

2.1.6.1  Andere Darstellung

In der folgenden Zeilendarstellung erkennen wir die fraktale Struktur.

 

Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninnen und Schčler und

Schčlerinnen und Schčler und

Schčlerinneninneninneninneninnen

 

2.1.6.2  Anzahl der WÜrter in Generation 5

Wort

HŐufigkeit

Positionen

Schčler

16

1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 25, 27, 29, 31

Schčlerinnen

8

2, 6, 10, 14, 18, 22, 26, 30

Schčlerinneninnen

4

4, 12, 20, 28

Schčlerinneninneninnen

2

8, 24

Schčlerinneninneninneninnen

1

16

Schčlerinneninneninneninneninnen

1

32

Total

32 = 25

 

Tab. 1: Statistische Analyse

Wir sehen die GesetzmŐžigkeit.

 

2.1.7    Generation sechs

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen

 

2.1.8    Generation sieben

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen

 

2.1.9    Generation acht

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninnen

 

2.1.10Generation neun

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninneninnen

 

2.1.11Generation zehn

Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninnen und Schčler und Schčlerinnen und Schčler und Schčlerinneninneninneninneninneninneninneninneninneninnen

 

3    Umgekehrt ist auch gefahren

Lehrer LŐmpel geht in sich und ersetzt ŃSchčlerĎ durch ŃSchčlerinnen und SchčlerĎ.

3.1      Minimalbeispiel

3.1.1    Start. Generation null

Schčler

 

3.1.2    Generation eins

Schčlerinnen und Schčler

 

3.1.3    Generation zwei

Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčler

 

3.1.4    Generation drei

Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčler

 

3.1.5    Generation vier

Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčler

 

3.1.6    Generation fčnf

Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčlerinnen und Schčler

 

3.2      GesetzmŐžigkeit

In der Generation n haben wir 2n – 1 Schčlerinnen und einen Schčler.